CompuStrick Color


Ein Musterentwurfsprogramm für IBM-kompatible Computer und brother Strickmaschinen.

For information in English please contact me!
For Telephone, fax or eMail-addresses please look at bottom of this page!

Inhalt:

Allgemeine Informationen / unterstützte Maschinen

Lochmuster

Intarsienmuster

Lesen von externen Grafikdateien (Importieren von Bildern aus anderen Grafikprogrammen / gescannte Bilder)

Demoprogramm

Bestelladresse / Impressum

Strick- und Strickmaschinenbegeisterte wählen diese Seite, um Adressen von anderen Strickmaschinennutzern zu erhalten.

CompuStrick Color ist DIE Software, um Muster für die elektronischen Strickmaschinen von brother zu erzeugen.

Ein integriertes Zeichenprogramm erlaubt Ihnen, Muster direkt am PC zu erzeugen und diese dann ohne das lästige Abtippen in die elektronischen Strickmaschinen von brother zu übernehmen.

Um direkt an einen PC angeschlossen werden zu können, müssen die Strickmaschinen über einen Anschluß für die brother-Diskettenstation FB 100 verfügen.

Die Verbindung zum PC erfolgt über ein zum Programm mitgeliefertes Kabel. Dieses wird am PC an einer frei wählbaren seriellen Schnittstelle angeschlossen. Durch die Länge von 10 m, die bei Bedarf noch erhöht werden kann, können PC und Strickmaschine in verschiedenen Räumen untergebracht werden.

Selbst Strickmaschinen, die nur über ein Cartridge programmiert werden können, sind von der Programmierung mit CompuStrick Color nicht ausgeschlossen: Mit Hilfe des von brother erhältlichen PPDs können auch mit diesen Strickmaschinen die Vorteile von CompuStrick Color genutzt werden.

Unterstützte Maschinen:
Direkt an den PC angeschlossen werden können:  Über das PPD programmiert werden können:
  • KH 930 
  • KH 940 
  • KH 965i 
  • KH 970 / CB1
  • KH 270 (Grobstricker) 
  • KH 900
  • KH 965


Mit Compustrick Color können die von Ihnen bearbeiteten Muster 200 Maschen breit und bis zu 9984 Reihen hoch sein! Je nach Größe können bis zu 40 Muster gleichzeitig bearbeitet werden. In jedem Muster können bis zu 16 Farben in einer Reihe verwendet werden, das zum Abstricken notwendige Auftrennen der Farben in verschiedene Strickmaschinenreihen übernimmt der Computer für Sie! Durch die Möglichkeit, die 16 Farben aus 262144 möglichen auszuwählen (bei einer VGA-Grafikkarte), ist gewährleistet, daß Sie Ihren Entwurf auch in den Farben betrachten können, die Sie später auch abstricken möchten!
Vielfältige Zeichenfunktionen erlauben Ihnen, Ihre Muster zügig und mit wenig Zeitaufwand zu erstellen. Musterteile können zwischen Einzelmustern ausgetauscht oder auch in neue Muster übernommen werden. Eine Zoomfunktion erlaubt Ihnen, Musterteile stark vergrößert zu betrachten oder auch möglichst das gesamte Muster auf dem Bildschirm darzustellen.
Und der Clou, den herkömmliche Zeichenprogramme nicht bieten: Durch Eingabe der Daten einer Maschenprobe werden die Maschen in ihren Proportionen so dargestellt, wie diese auch in Ihrem Gestrick erscheinen! Ein gezeichneter Kreis ist also auch im Gestrick ein Kreis und nicht ein irgendwie geartetes Oval!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Besondere Beachtung verdienen die verschiedenen Zusatzfunktionen von CompuStrick Color:
Lochmuster-Datei Lochmusterentwurf:

Sicher kennen Sie die modernen, attraktiven Lochmuster, im Ausland auch Ajourmuster genannt. 
Wahrscheinlich sind Sie auch davor zurückgeschreckt, derartige Muster mit Ihrer Strickmaschine zu stricken. Denn vor der Eingabe in die Strickmaschine müssen die Vorlagen, egal ob selbst entworfen oder einer Strickzeitschrift entnommen, aufbereitet werden. Und gerade diese Aufgabe ist, wie Sie sicher wissen, sehr zeitaufwendig und darüberhinaus noch meistens mit vielen Fehlern behaftet.

Hier schafft CompuStrick Color Abhilfe!

Sie geben das Muster ähnlich den Ihnen aus den Strickzeitschriften vertrauten Stricksymbolen ein, die ganze Umsetzung für die Strickmaschine übernimmt der Computer für Sie. Auch ineinander geschachtelte Symbole sind für CompuStrick Color kein Problem!

Ein Beispiel mag verdeutlichen, welche Arbeit Ihnen hierbei abgenommen wird: 
Die nebenstehende Vorlage, die aus 24 Maschen und 28 Reihen besteht, umfaßt nach dem Umwandeln für die Strickmaschine 545 Reihen! Stellen Sie sich vor, Sie hätten diese Umwandlung selber durchführen (und zusätzlich dann noch eingeben) müssen!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Intarsien-Datei Intarsienstricken:

Beim Intarsienstricken mußten Sie bis jetzt immer die Kreuzungspunkte der einzelnen Fäden mühsam auf dem Nadelbett suchen, der Formstricker ist bei maschengenauem Stricken nur eine geringe Hilfe. Und wenn Sie eine Vorlage wirklich exakt abstricken wollten, war das meist ein Ding der Unmöglichkeit, da Sie Ihr Muster nicht mit Hilfe der Elektronik stricken konnten.

Hier setzt nun CompuStrick Color an:

Mit Hilfe der Elektronik der Strickmaschine und einer speziellen, sehr einfachen Einfädeltechnik können Sie nun beliebige Intarsienmuster maschengenau abstricken. Durch die spezielle Einfädeltechnik werden die Fäden auch so verschränkt, wie Sie das vom bisherigen Intarsienstricken gewohnt sind. Am fertigen Gestrick werden Sie keine Unterschiede zwischen dem modernen computergestützten Intarsienstricken und dem hekömmlichen umständlichen manuellen Stricken feststellen können!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Grafikdatei Einlesen von PCX-Dateien:

Compustrick Color kann auch PCX-Dateien mit bis zu 16 Farben einlesen. Da zu fast jedem handelsüblichen Scanner ein Programm mitgeliefert wird, das Dateien in diesem Grafikformat schreiben kann, besteht die Möglichkeit, gezeichnete und gedruckte Vorlagen, ja selbst Anleitungen aus Strickzeitschriften, in Compustrick Color einzulesen. Das mühsame Abtippen und Umsetzen auf "Strickmaschinenschrift" entfällt also!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Demoprogramm

Damit Sie das Programm vor einem Kauf ausgiebig testen können, biete ich zu geringen Kosten eine Demoversion an. Diese umfaßt das gesamte Programm inklusive Handbuch, jedoch ohne Übertragungskabel und ohne das Abspeichern der entworfenen Muster.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Programm und weitere Informationen erhalten Sie von:

Dr. Harald Schlag
Schwarzwaldstrasse 28b
D-65428 Rüsselsheim
Tel:: 06142/3017882, beste Sprechzeiten: täglich von 19:00 bis 19.30 ME(S)Z oder
Fax: 06142/3017883 (24h pro Tag)
Umsatzsteueridentifikationsnummer: entfällt (da Kleinunternehmer)

oder per Nachricht an: info@compustrick.de

Anmerkung:
CompuStrick Color ist ein DOS-Programm in Fenstertechnik, also wie Windowsprogramme auch allein über die Maus zu bedienen.
Es ist auch unter Windows 95 und Windows 98 lauffähig, für Windows ME und NT liegen keine Erfahrungen vor.
Es ist meines Wissens nach das einzige Programm, das es Ihnen erlaubt, Intarsien- und Lochmuster am PC zu entwerfen und für elektronische Strickmaschinen für das automatische Abstricken aufzubereiten.
Sein geringer Speicherbedarf erlaubt es auch, sogar komfortabel auf (alten) 80286er Rechnern mit VGA-Grafikkarte zu arbeiten.

Telephone from outside Germany +49 6142 3017882, Fax: +49 6142 3017883

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Alle Rechte an diesen Seiten gehören Dr. Harald Schlag, Rüsselsheim.
Vervielfältigung und Weitergabe nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Urhebers.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Da sich Felher nie ganz vermeiden lassen, bin ich für Hinweise auf solche dankbar.

Zuletzt geändert am 06. August 2011 von Dr. H. Schlag